Ihr BH rettete ihr das Leben!

Da hat sie wirklich total Glück gehabt

Das ist echt kaum zu glauben, was einer Touristin aus Nordrhein-Westfalen da in Mecklenburg Vorpommern passiert ist. Aber es stimmt! Der Frau wurde von ihrem BH das Leben gerettet!

Als die 41-jährige Frau mit ihrem Partner auf einer Radtour war, merkte sie plötzlich einen beißenden Schmerz im Oberkörper. Dort, wo der Metallbügel ihres BHs saß. Wie die Polizei herausfand, wurde die Frau von einem Munitionsteil getroffen. Und zwar genau da, wo eben der Metallbügel ihres BHs saß. Andernfalls hätte sie das Munitionsteil ungeschützt erwischt.

Ihr BH rettete ihr das Leben!

Doch wie konnte es überhaupt dazu kommen? In der Gegend, wo die Frau auf ihrer Radtour unterwegs war, fand wohl gleichzeitig eine Wildschweinjagd statt. Die Jagd wurde natürlich sofort abgebrochen und auch die Polizei ermittelt in dem Fall wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen einen der Jäger. Denn, was passiert wäre, wenn die Radfahrerin direkt getroffen worden wäre, lässt sich nur mutmaßen. Aber es muss vom Schlimmsten ausgegangen werden.

Ihr BH rettete ihr das Leben!