Er hat sich als Rollstuhlfahrer verkleidet und getestet, ob die Menschen ihn betrügen

Das Ergebnis wird dich erstaunen!

Er hat sich als Rollstuhlfahrer verkleidet und getestet, ob die Menschen ihn betrügen

In Vancouver ist es in der Vergangenheit mehrfach zu Überfällen von Rollstuhlfahrern gekommen. Diese geben ein leichtes Ziel für Kriminelle ab, können sie sich doch oft schlechter wehren als Menschen ohne Behinderung.

Um diesem Umstand auf den Grund zu gehen, hat sich ein Polizist als Rollstuhlfahrer verkleidet. Er gab sich als wehrlos aus und drapierte mehrere Köder für Kriminelle, darunter eine ungesicherte Kamera in seinem Schoß und einige aus seiner Bauchtasche hervorschauende Geldscheine.

Zusätzlich provozierte er Betrügereien, in dem er vorgab, nicht zählen zu können und seine Mitmenschen bat, dies mit seinem Geld für ihn zu machen.

Bei all diesen Gelegenheiten könnte man meinen, er würde gnadenlos ausgenommen werden, doch in Wahrheit kommt es ganz anders. Seht selbst!

Maxi

Autor dieses Artikels

Maxi