Das ist der aktuelle Stand der Lombardi-Krise!

So schlimm sieht es um die beiden aus:

Pietro selbst war, als die Gerüchte über Sarahs Seitensprung die Runde zu machen begannen, noch der festen Meinung, das alles sei nichts weiter als ein mieser Scherz. Jemand habe mithilfe von Photoshop diese Bilder gebastelt, um Sarah einen Skandal anzuhängen. Nun, den Skandal hat sie - aber so ganz weit hergeholt scheint der nicht zu sein. Und inzwischen scheint das auch Pietro so zu sehen...

Nicht nur, dass er sie von seinem Facebook-Titelbild verbannte - nein, mittlerweile hat er außerdem den Facebook-Post gelöscht, in dem er sie zu Beginn des Ganzen verteidigte; noch dazu findet man auf seinem Instagram-Account kein einziges Bild seiner Frau mehr. Und besonders bitter: Sarah musste ihren Geburtstag am Wochenende allein verbringen, während sich Pietro ohne Ehering ein Fußballspiel des 1. FC Köln im Stadion ansah.

Es sieht finster aus um die Lombardi-Ehe. Und während Pietro auf eigene Faust versucht, damit abzuschließen, steht Sarah alleine da...

Wie es ihr geht und was sie jetzt tut, liest du auf der nächsten Seite.