Selfie nach Brautstrauß-Fangen sorgt für Shitstorm

Das wurde wohl etwas zu ernst genommen!

Ein typischer Brauch bei einer Hochzeit: Die Braut wirft den Brautstrauß und eine glückliche Frau fängt ihn. Christopher und Ashley nehmen aus Spaß ein Foto von der Aktion auf, und ernten dafür fiese Kommentare im Netz!

Sie fängt den Brautstrauß, strahlt ganz happy in die Kamera und ihr Freund schaut geschockt und nicht gerade begeistert drein. Natürlich ist das Foto gestellt. Doch das lustige Bild mit dem Titel „Sie hat den Brautstrauß gefangen, und ich habe jetzt ein Problem“ wurde etwas zu ernst genommen, und bald sammeln sich eine Menge fieser Kommentare darunter.

Viele verstehen wohl den Humor des Paares nicht, denn User verurteilen das Paar, und vor allem Christopher, dass Ashley viel zu hübsch für ihn sei, und dass er doch froh sein solle, dass Ashley ihn überhaupt möchte.

Doch das Paar lässt sich von den bösen Kommentaren nicht unterkriegen. Sie beweisen der Internet-Gemeinde, dass sie sich wohl lieben und zu ihrer Beziehung stehen. Die fiesen Kommentare werden schon bald von den Zusprüchen der Menschen überdeckt. Denn Liebe hat nichts mit dem Aussehen zu tun, und auch ein solcher Shitstorm kann ihr nichts anhaben!

Anni

Autorin dieses Artikels

Anni - Wir schreiben, um das Leben zweimal zu schmecken, im Augenblick und im Rückblick (Anaïs Nin)