ZDF sorgt für Aufsehen

Das ist nichts für Kinder!

ZDF hat eine neue Sendung im Programm, die momentan für viel Wirbel sorgt. Es handelt sich um die Sendung "Make Love", deren ersten beiden Staffeln aber noch auf MDR ausgestrahlt wurden. So anschaulich wie hier, war Aufklärung wohl noch nie. Irgendwie hat man dem Öffentlich-Rechtlichen so eine Art von TV-Show nicht zugetraut. 

ZDF sorgt für Aufsehen

In der Sendung werden Paare von der Sexologin Ann-Marlene Henning begleitet. Es gibt ein Paar, dass Schwierigkeiten im Schlafzimmer hat und nach Rat sucht. Ein anderes Paar (Modellpaar), welches nackt im Bett zu sehen ist, zeigt konkrete Sex-Techniken, die zur Lösung der Probleme führen. Die nächste Sendung beschäftigt sich mit dem Thema Prostata. Es wird ausführlich erklärt, wie eine Prostata-Massage die Lust im Bett steigern kann - und das mit schematischen Zeichnungen, die verdeutlichen, was genau im Körper passiert. 

ZDF sorgt für Aufsehen

Produzent Christian Beetz sagte der Bild:

„Mir ist dabei aufgefallen, dass es gerade den jungen Paaren mehr Probleme bereitet, über Sexualität zu sprechen, als der Generation 60 Plus.“

Der Sender ZDF geht mit dieser Sendung völlig neue Wege. Falls ihr jetzt Lust auf mehr bekommen habt, schaltet Dienstags um 22:15 Uhr ein. Das kann einfach nur gut werden. 

Kamil

Autor dieses Artikels

Kamil - Wie Mark Twain schon damals wusste: "Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen."