McDreamys beste Momente in „Grey’s Anatomy“

Als Derek Shepherd alias McDreamy in Staffel elf der Serie „Grey’s Anatomy“ starb, brach das nicht nur Meredith das Herz, sondern auch uns.

1. Der One Night Stand

So fing alles an mit Derek und Meredith. Blöd nur, wenn der ONS, den man eigentlich nicht wiedersehen wollte, dann plötzlich der Vorgesetzte ist.