Dieser „Grey's-Anatomy“-Star hungerte sich für eine Rolle herunter!

Echte Hingabe an die Schauspielkunst oder gefährlicher Leichtsinn?

Dieser „Grey's-Anatomy“-Star hungerte sich für eine Rolle herunter!

Es gibt ja Schauspieler, die so ziemlich alles für ihre Rollen tun und oftmals dafür stark zu- oder abnehmen – dabei setzen sie nicht selten ihre Gesundheit aufs Spiel! Zu ihnen zählen u.a. Tom Hanks (Cast Away), Christian Bale (The Machinist), Jake Gyllenhaal (Southpaw), Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club) oder Charlize Theron (Monster).

Scheinbar gehört jetzt Jeffrey Dean Morgan ebenfalls dazu, denn für eine Rolle in der TV-Miniserie „Texas Rising“ nahm er unfassbare 20 Kilogramm innerhalb kürzester Zeit ab! Den charmanten Schauspieler kennen viele aus der Serie „Grey's Anatomy“, wo er als Charakter Denny Duquette für einen sehr tränenreichen Abschied sorgte.

Oben seht ihr, wie der Star vor seiner Rolle in "Texas Rising" aussah.