Herzergreifende Aktion: Vater lässt sich für seine taube Tochter ein Hörgerät tätowieren

Dieses Foto geht um die Welt!

Mit dieser rührenden Geste hat er die Herzen des World-Wide-Web gewonnen: Aus Solidarität zu seiner gehörlosen, kleinen Tochter ließ sich dieser Vater ein Hörgerät tätowieren.

Bereits seit 2 Jahren muss die kleine Charlotte ein Hörgerät tragen. Als das heute 6-jährige Mädchen wieder ins Krankenhaus muss, und ein neues Implantat bekommt, zeigt ihr Vater wahren Zusammenhalt. Er lässt sich für seine kleine Tochter ein Hörgerät tätowieren. Dass man das Tattoo besser sieht, hat er sich sogar den Kopf ganz kahl rasieren lassen.

"Ich wollte Charlotte zeigen, dass ich für sie durch einen kleinen Teil ihrer Schmerzen gehen würde”, sagt der Neuseeländer der Presse.

Und was sagt die kleine Charlotte zum Tattoo ihres Vaters?

Berichten zufolge, fand die Kleine das Tattoo "cool", fasste es an und kicherte. Charlottes Mutter ist sich allerdings noch nicht ganz sicher, ob die Kleine die Bedeutung versteht. Sie wird sicher in ein paar Jahren verstehen, welche tolle, herzergreifende Geste ihr Vater für sie gemacht hat.