Keine Extrawurst für Brangelina

Business Class oder gar Privatjet? Oder weder noch?

Einen schönen Familienurlaub in der Provence in Südfrankreich, fernab von Großstadttrubel und Blitzlichtgewitter, gönnen sich Angelina, Brad und ihre sechs Kinder diesen Juni. Ebenso bodenständig wie dieser Urlaubsplan gestaltete sich auch die Reiseplanung der Super-Promis: Anstatt umringt von Bodyguards und Nannys die Business-Class für sich zu beanspruchen, nahmen die Jolie-Pitts ganz unspektakulär in der Economy-Class von Air France Platz.

Die Gäste trauten ihren Augen nicht, waren sie doch plötzlich umringt von einer der berühmtesten Großfamilien der Welt. An diesem Tag wird sicherlich niemand die Enge eines Flugzeuges verflucht haben. Und die UNICEF-Botschafterin Jolie zeigte mit dieser kleinen Geste wieder einmal ihre Menschlichkeit und Bodenständigkeit: Absolut sympathisch!

Keine Extrawurst für Brangelina