Bachelor 2016: Leonard ist fast täglich bei seiner Ex-Freundin

Ist die Beziehung zu ihr doch enger, als er uns glauben lässt?

Aktuell sucht Leonard Freier im TV nach seiner absoluten Traumfrau. Bereits in der ersten Folge schockte er die Zuschauer und Frauen mit der Tatsache, dass er bereits eine kleine Tochter hat. Soweit so gut. Doch welche Rolle spielt die Mutter der Kleinen noch in seinem Leben? Nach eigenen Angaben hat er noch ein freundschaftliches zu ihr, damit seine Tochter normal aufwachsen kann. Neusten Erkenntnissen zufolge ist der Kontakt allerdings enger, als der Unternehmensberater zugegeben hat.

Was der 30-Jährige dazu sagt, erfahrt ihr auf der zweiten Seite!

Bachelor 2016: Leonard ist fast täglich bei seiner Ex-Freundin

Bei einem Interview gab der Bachelor zu, dass er seine Ex-Freundin beinah täglich besucht, um seine Tochter zu sehen. Das heißt die neue Frau an der Seite von Leonard muss einiges ertragen und wird ziemlich häufig mit der vorherigen Flamme konfrontiert. Die Tatsache, dass sie zusammen ein gemeinsamen Kind haben, verbindet sie und das muss die Zukünftige unbedingt akzeptieren und darf nicht allzu eifersüchtig sein.

Freier betont weiter, dass er immer noch ein großartiges Verhältnis zu seiner Ex hat. Ob diese Aussage seine potentielle neue Freundin beruhigen wird?