Tsunami-Überlebender wurde zum Patenkind Ronaldos!

Jetzt ist er DER angehende Fußballstar Portugals!

Tsunami-Überlebender wurde zum Patenkind Ronaldos!

Im Jahre 2004 erschütterte ein beispielloses Unglück die Welt. In Sumatra fand ein gigantischer Tsunami statt, bei dem rund 230.000 Menschen ums Leben kamen. Unzählige Dörfer wurden überschwemmt und ausgelöscht. Um diese Zeit ging das Bild des kleinen Martunis um die Welt. Ein kleiner Junge, dem Schlimmes widerfahren war!

Tsunami-Überlebender wurde zum Patenkind Ronaldos!

Der kleine Junge hatte seine Mutter sowie zwei Geschwister verloren, sie fielen der Flut zum Opfer. Er selbst war nicht zu Hause und wäre fast ertrunken, kam aber doch noch knapp mit dem Leben davon. Viele Tage musste er ausharren und überleben. Eine Weile später wurde er von britischen Journalisten gefunden. Er war damals nur sieben Jahre alt!

Sein Bild mit einem Fußballtrikot Portugals berührte die Welt. Da schritt der portugiesische Fußballverband ein und spendete 40.000 Euro.

Superstar Cristiano Ronaldo war das aber nicht genug. Er blieb in Kontakt mit dem Jungen und seinem Vater und half ihnen sogar, ihr Heimatdorf wieder aufzubauen. Jahre später kommt jetzt die wunderbare Nachricht: Martunis' Traum wird in Erfüllung gehen, er wird von der Jugendakademie des prestigereichen Vereins „Sporting Lissabon“ aufgenommen!

So schließt sich der Kreis und man darf wohl noch Großes von dem Talent erwarten!