Student lebt im Zelt

Er konnte sich die Miete nicht leisten

Evan Eames ist 24 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Kanada. Aufgrund seines Studiums verschlug es ihn jedoch in die USA, an die Manchester University, um dort Astrophysik zu studieren. Wer in Amerika studieren möchte, muss jedoch sehr hohe Studiengebühren zahlen, im Fall von Evan wären es über 20.000 Dollar gewesen. Einen Betrag, den der Student unmöglich aufbringen kann, wenn er auch noch jeden Monat Miete zu zahlen hat. Aus diesem Grund kam der 24-Jährige auf eine einmalige Idee.

In der Uni traf er auf den 34-Jährigen Charley Mantack, der im anbot, gegen Nachhilfe in Mathe und Physik, in seinem Garten zu campen. Gesagt, getan. Der Kanadier verbrachte ganze 10 Monate in seinem Zelt und trotze dabei Wind und Wetter. Dabei war der Schnee und die Kälte nicht das Schlimmste. Eines Abends hatte der Wind sein Zelt einfach weggeweht, so dass er es wieder aufbauen musste.

Alles in allem beschreibt der Student die Zeit als positives Erlebnis. Auch seine Freundin, die er während des Studiums kennenlernte, verbrachte ab und an die Nächte mit ihm zusammen in seiner Unterkunft.