Dieser neue Trendkuchen hat null Kalorien!

... in New York stehen die Menschen dafür Schlange

Dieser neue Trendkuchen hat null Kalorien!

Kuchenfreunde aufgepasst: Es muss nicht immer der kalorienreiche Frankfurter Kranz sein, wenn man mal wieder etwas Leckeres zwischen die Beißerchen bekommen möchte. In New York City liegt ein Kuchen im Trend, der tatsächlich 0 Kalorien hat. Wahnsinn, oder?

Wie dieser Kuchen aussieht und wo er her kommt, erfährst du auf Seite 2!

Momentan gibt es eine Reihe an Foodtrends, die uns begeistern. Aber das Highlight dürfte ein Kuchen aus Japan sein, für den man in New York gerne mal eine Stunde anstehen muss und umgerechnet bis zu 7€ pro Stück hinblättert. Der Clou: Der Kuchen hat exakt 0 Kalorien!

Was in diesem Kuchen für Zutaten verarbeitet wurden, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Der Kuchen ohne Kalorien heißt in Japan Shingen mochi und ist dort schon länger keine Neuigkeit mehr. Er wird aus einem besonderen Quellwasser hergestellt, das mit Algen-Gelantine verdickt wird.

Das bedeutet aber auch, dass der 0-Kalorien-Kuchen geschmacklich kein Highlight darstellt — aber dafür ist er optisch umso mehr eines, wie ihr oben auf den Bildern erkennen könnt. Noch gibt es den Raindrop Cake nur in Japan und New York, aber es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis es auch hier in Deutschland so weit ist.