Blindenhund springt vor fahrenden Bus um Frauchen zu retten

Eine spektakuläre Rettungsaktion!

Die blinde Audrey Stone wollte gerade eine Straße in New York überqueren, als sich ihr ein Bus nähert. Ihr Blindenhund Figo wittert sofort die Gefahr ...

Blindenhund springt vor fahrenden Bus um Frauchen zu retten
Quelle: YouTube

Ihr Schutzengel, in Form von ihrem Blindenhund Figo, hatte der 62-Jährigen das Leben gerettet. Ein Kindergartenbus nähert sich der Frau auf der Straße. Zeugen berichteten, dass der Bus nicht langsamer wurde, da der Fahrer scheinbar davon ausging, dass die Frau die Straße schnell überqueren konnte. Der Golden Retriever Figo aber schmiss sich todesmutig zwischen den heranfahrenden Bus und sein Frauchen.

Blindenhund springt vor fahrenden Bus um Frauchen zu retten
Quelle: YouTube

Ganz unversehrt haben es die beiden jedoch nicht geschafft: Audrey Stone hatte sich bei dem Sturz das Sprunggelenk und 3 Rippen gebrochen. Wäre der Hund jedoch nicht dazwischen gegangen, hätte es höchstwarscheinlich ein schlimmeres Ende genommen. Das Bein des tapferen Hundes war wohl bis auf den Knochen offen gewesen, so berichtet ein Zeuge.

Doch den Beiden geht es, den Umständen entsprechend, wieder gut! Figo bekommt nun sicher immer eine Extra-Portion Leckerlis von seinem dankbaren Frauchen.

Quelle: Youtube