Pärchen, die DAS mit dem Handy machen, führen eine bessere Beziehung

Gehört ihr auch dazu?

Pärchen, die DAS mit dem Handy machen, führen eine bessere Beziehung

Keiner gibt es freiwillig zu, aber viele machen es! Laut einer neuen Studie, führen Paare eine bessere Beziehung, wenn sie regelmäßig etwas bestimmtes mit dem Handy machen. Na, könnt ihr euch denken, was es ist? 

Worum es sich handelt, erfahrt ihr auf der nächsten Seite: 

Pärchen, die DAS mit dem Handy machen, führen eine bessere Beziehung

Es handelt sich natürlich um Sexting! Obwohl jeder die Horrorstories von rachsüchtigen Ex-Partnern kennt, tauschen Pärchen immer häufiger heiße Aufnahmen und Nachrichten per Handy aus. Erstaunliche 88% der 870 Befragten zwischen 18 und 82 Jahren gaben an, schon mindestens einmal ein schlüpfriges Bild oder eine pikante Nachricht verschickt zu haben.

Das erstaunliche daran ist, dass Sexting in der Öffentlichkeit eher einen negativen Ruf genießt. Dauernd gibt es Meldungen über Nacktbilder, die in die falschen Hände geraten und zu einer Blamage führen.

Die Wissenschaft sagt jetzt aber:  "Sexting ist trotzdem total super!"  Wer früher dabei ein schlechtes Gewissen oder andere Bedenken hatte, kann sich jetzt entspannt zurücklehnen. Denn laut einer amerikanischen Studie, wird erst durch Sexting eine Beziehung erst so richtig glücklich. In einer Studie befragten die Wissenschaftler Menschen, die in einer Beziehung sind, zu ihrer Zufriedenheit. 

Heraus kam: Paare die viel "sexten", sind glücklicher und sexuell zufriedener. Durchschnittlich halten diese Beziehungen auch länger.

Also Jungs und Mädels, raus mit dem Handy!