Der gefährlichste Haarschnitt der Welt

Das wäre fast schiefgegangen

Der gefährlichste Haarschnitt der Welt

Eigentlich soll ein Friseur die Menschen verschönern, doch das gelingt leider nicht immer. Nicht selten kommen gerade Frauen noch deprimierter aus dem Salon als vorher. Doch nur wenige greifen zu so drastischen Mitteln wie eine Kundin aus den USA. 

Als sie ihren Haarschnitt bekam, wurde sie fast zur Mörderin. 

Das war geschehen: 

In diesem Salon spielte sich das Drama ab. Die Kundin bekam anscheinend nicht die Frisur, die sie gern gehabt hätte. Wutentbrannt verließ sie den Salon. Doch nur wenige Zeit später kehrte sie auch schon zurück - mit einer geladenen Waffe. Sicher dachte auch der Friseur, dass die Dame es nicht ernst meinen konnte. Doch er musste die Konsequenzen eines falschen Haarschnittes spüren. Drei Mal zielte die Frau auf den Mann. Zum Glück blockierte die Waffe jedes Mal. Sicher wäre der Friseur sonst nicht mit dem Leben davongekommen. 

Die Frau wurde nun wegen versuchten Mordes angeklagt.