Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit

Am schönsten Tag im Leben kann einiges schief laufen!

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pexels

Davon träumen viele Frauen schon als kleines Mädchen: Eine perfekte Märchenhochzeit!

Leider geht dieser Traum für viele Bräute nicht in Erfüllung - bei einer Hochzeit kann einfach viel zu viel schief gehen.

Auf den nächsten Seiten siehst du, was Bräute nach ihrer Trauung am meisten bereuen! Klickt dich durch, damit es bei deiner Hochzeit besser laufen wird!

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pexels

Fehler 1: Am Fotografen sparen

Die Hochzeitsbilder sind das, was euch - neben der schönen Erinnerung - am Ende bleibt. Über unprofessionelle Fotos ärgert man sich hinterher am meisten.

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pexels

Fehler 2: Alles selber machen wollen

Klar will man Familie und Freunden nicht zur Last fallen. In den meisten Fällen freuen sich diese sich aber sehr, wenn sie in den Planungsprozess mit einbezogen werden und helfen können. Also: Aufgaben ruhig deligieren!

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pixabay

Fehler 3: Keine Talente nutzen

In deinem Freundekreis gibt es bestimmt Floristen, Fotografen oder Grafikdesigner. Nimm ihre Expertise in Anspruch - das wird dir viel mehr helfen als jedes Hochzeitsgeschenk!

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pexels

4. Schlechte Absprache mit dem DJ

Die richtige Musik ist für die Stimmung das A und O. Sprich dich deshalb gut mit dem DJ ab und nenne ihm am besten konkrete Songtitel!

Das bereuen alle Bräute nach ihrer Hochzeit
Quelle: Pexels

5. Übertreiben

Auch wenn die Hochzeit traumhaft und perfekt werden soll - weniger ist manchmal mehr. Das gilt sowohl für die Deko, wie auch das Make-up. Wenn man übertreibt, kann es schnell peinlich wirken!