5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

Das lernst du einfach nie in der Schule

5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

5. Kater

Niemand lernt in der Schule, wie man einen Kater vermeidet oder wie man dieses Gefühl am nächsten Morgen wieder los wird - dabei können wir es fast jedes Wochenende gebrauchen.

5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

4. Steuererklärung

Wir haben vieles in der Schule gelernt, was wir später beim besten Willen nicht mehr brauchen werden. Aber wie wir diese unheimliche Steuererklärung, die mehr Fragen als Antworten aufwirft, ausfüllen sollen, verrät uns natürlich niemand.

5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

3. Vorstellungsgespräch 

Auch wenn wir theoretisch perfekt auf die Themen im Vorstellungsgespräch vorbereitet sind, sagt uns keiner, welche Kommunikationsstrategie angewendet werden muss, um das Unternehmen von uns zu überzeugen.

5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

2. Schluss machen

Manchmal lässt sich das Ende einer Beziehung leider nicht vermeiden. In der Schule haben wir allerdings nur etwas über Sexualkunde gelernt und nicht wie es danach weiter geht. Die Sache auf eine vernünftige Weise beenden zu können ist etwas, dass man wahrscheinlich noch herausfinden muss.

5 Dinge, die man nie lernt und dennoch braucht

1. Safer Surfing

Jeder von uns benutzt alltäglich mindestens eine Stunde das Internet, häufig sogar deutlich länger. Dabei füttern wir das Web mit haufenweise Daten über uns, die Dritte zweckentfremden können. Doch wie man sich vor so etwas schützen kann und wie man sich richtig im Internet verhält, das lernen wir leider nicht.