5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

Und so geht es

5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

5. Standardmäßig in HD streamen

Normalerweise skaliert Netflix die Qualität des Videostreams automatisch. Wenn du jedoch immer in HD schauen möchtest, kannst du dies wie folgt einstellen: „Mein Konto“, „Wiedergabeeinstellungen“ und hier kannst du festlegen, in welcher Qualität du schauen möchtest.

5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

4. Pufferzeiten vermeiden

Pufferzeiten nerven. Das weiß auch Netflix und deshalb ist dem Streaming dienst auch daran gelegen, dass Pufferzeiten nicht vorkommen. Passieren tut das allerdings trotzdem. Mit einem verstecktem Klick (Windows: Shift + Alt + Linksklick; Mac: Shift + Alt + Klick) kannst du jedoch die Pufferrate selbst festlegen und hast ganz sicher keine Pufferpausen mehr.

5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

3. Tablet und Smartphone als Fernbedienung

Auch das geht ziemlich einfach, wenn du über eine Playstation 3 streamst. Dazu muss dein Android Handy lediglich im selben Wifi-Netz angemeldet sein.

5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

2. Netflix im Ausland nutzen

Da die Rechte für Filme und Serien in verschiedenen Ländern bei anderen Unternehmen liegen, variiert dementsprechend auch das Filmangebot. Wenn du aber auch im Ausland auf die deutschen Inhalte zugreifen willst, dann geht das auch ganz einfach. Du brauchst lediglich ein PlugIn dafür. Wie zum Beispiel das Chrome PlugIn ZenMate.

5 Tricks, wie du am meisten aus deinem Netflix-Abo raushholst

1. Netflix-Roulette

Das Angebot von Netflix ist riesig. Wenn du nichts Bestimmtes suchst, kann es schon einmal schwierig sein, was zu finden. Mit „Flix Roulette“ kannst du nach dem Chatroulette dir einen Film zufällig aussuchen lassen. Du musst lediglich auswählen, ob es ein Film oder eine Serie werden soll. Lass dich überraschen!