20-Jähriger wird verhaftet und bittet den Polizisten um ein Selfie

Seine Antwort ist der Hammer. Das Selfie des Jahres!

Jeder kennt diesen kurzen Schockmoment, wenn man im Auto von der Polizei angehalten wird. Auch wenn man nichts Schlimmes gemacht hat, bricht dennoch kurz Panik aus.

So ging es wohl auch Gilbert Phelps aus den USA, mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass er vorher Marihuana konsumiert hatte und ihm damit klar war, dass er wohl verhaftet werden würde. Um den Prozess abzukürzen, gab er seinen Fehltritt auch direkt zu, nachdem er den Alkoholtest bestanden hatte. Wie erwartet nahm ihn der Polizist Ben Hektoen mit auf die Wache.

Soweit wäre das Ereignis noch keine Meldung wert, doch die Geschichte nahm eine lustige Wendung. Auf dem Revier angekommen, stellte Gilbert eine Frage, die wohl noch niemand gestellt hatte. Er bat den Polizisten um ein Selfie, das er bei Snapchat posten wollte. Und entgegen allen Erwartungen sagt dieser tatsächlich zu. Herausgekommen ist das wohl epischste Selfie des Jahres!