So dramatisch wird die 6000. Folge von GZSZ!

Wahnsinn! Damit rechnet KEINER, was mit IHM passiert!

Seit sage und schreibe 24 Jahren flimmern Jo Gerner, Kathrin Flemming, John Bachmann und Co schon über die deutschen Bildschirme. Am 14. Mai ist es nun so weit, die 6000. Folge der belieben Daily Soap wird ausgestrahlt. Wie das bei allen Jubiläumssendungen der Fall ist, haben sich die Macher der Serie natürlich etwas ganz besonderes für die Fans ausgedacht. Ich übertreibe wirklich nicht, wenn ich sage, Mitte Mai wird es dramatisch. Dr. Riefflin Darsteller Dieter Bach scherzt gegenüber der Bild Zeitung: „Es wird sehr spannend. Aus meiner Leichenposition heraus hält es mich kaum noch im Zement vor Aufregung“. Bereits um Weihnachten 2015 herum, bescherte das krasse Ende der Inzest Beziehung von Jasmin Flemming (Janina Uhse) und Frederic Riefflin (Dieter Bach), der Vorabendserie Traumquoten. Maren Seefeld hat letzteren, wie die Hardcorefans natürlich wissen, in einer Kurzschlussreaktion niedergeschlagen und tödlich verletzt. Um den Totschlag zu vertuschen, wurde Riefflin im Fundament einer Baustelle versenkt.

Natürlich ist die Leiche im Fundament der Aufhänger für die Dramatischen Ereignisse in der 6000. Folge! Wer wissen will wie es weiter geht. Seite 2!

View this post on Instagram

GZSZ: SO DRAMATISCH WIRD DIE 6000. FOLGE Seit knapp 25 Jahren läuft GZSZ bei RTL, bis heute ist es die erfolgreichste Soap im TV. Bald feiert die Kult-Serie ihr großes Jubiläum, denn RTL zeigt im Mai die 6.000 Folge! Die Inzest-Beziehung zwischen Dr. Frederic Riefflin und seiner Tochter Jasmin Flemming war im vergangenen Jahr wohl einer der Höhepunkte. Doch schon bald kommt es in der Serie zum nächsten Drama, denn Dr. Frederic Riefflin wurde von Maren Seefeld umgebracht! Auf einem Baugelände liegt seitdem seine Leiche. Achtung, Spoiler! Gerner hat den Flüchtling Amar engagiert, der auf der Baustelle arbeitet und dort einen Riss im Fundament entdeckt, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Aus Angst, dass die Leiche gefunden wird, verbuddeln er und Anni diese im Wald. Gerner und Katrin gelingt es unterdessen, auf der Tatwaffe die Fingerabdrücke von David Brenner zu bekommen. Später wird David klar, dass nur Amar und Anni die Leiche versteckt haben können. Anni wird manipuliert und wird von David gegen Katrin ausgespielt. Doch dann verschwindet sie plötzlich. Ob die Leiche jemals gefunden wird und der Mord aufgeklärt wird, zeigt RTL in der Jubiläumsfolge von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ - sogar mit doppelter Sendezeit! Es wird krass !!!!! Cool Doppelfolge #gzsz #jubiläum #600Folge #krass @mustafaalinofficial @nadinemenz @lindamar_official @valentinapahde @vincentkrueger @wolfgang_bahro @ronaoezkan @joern_schloenvoigt @ericstehfest @irismareikesteen @annemenden @felixvjascheroff @felixvandeventer19 @elenagarciagerlach @philipp.christopher

A post shared by nicolemiethawzgzszworld (@nicolemiethawzgzszworld) on

Amar, der von Jo Gerner engagiert wurde, arbeitet jetzt auch aktiv auf der Baustelle und entdeckt währenddessen einen Riss im Fundament. Achtung Leiche!!! Das denkt sich auch Amar und alamiert Anni, die mit ihm zusammen die sterblichen Überreste von Dr. Riefflin aus dem Fundament entfernt und in einem nahegelegenen Waldstück verbuddelt. Außerdem schaffen es Kathrin Flemming und Jo Gerner, die Fingerabdrücke von David Brenner auf die Tatwaffe zu bekommen und somit theoretisch den Mord, bzw. Totschlag von Maren weg, hin zu David zu lenken. Sie wollen ihn damit im Nofall erpressen, denn er weiß viel zu viel über die Leiche und wie sie dort im Fundament des Hauses gelandet ist. Brenner weiß mittlerweile zu viel über die Leiche und auch, dass Anni da mit drin hängt. Er schafft es, sie gegen Kathrin auszuspielen. Daraufhin verschwindet sie spurlos. Auch die Polizei fängt an zu ermitteln.

Ob jemand die Leiche von Frederic Riefflin findet und der Mord tatsächlich aufgeklärt wird, erfahrt ihr in der 6000. Folge sogar in Spielfilmlänge!