Dieses Mädchen lernte auf die harte Tour, nicht alle Selfies zu posten

Da kann man nur sagen: FAIL!

"Wer solche (Facebook-)Freunde hat, braucht keine Feinde mehr". Diese Spruch passt sehr gut zu der echt bitteren Lektion, die eine junge Australierin lernen musste. Sie postete voller Freude ein Selfie mit einem Gewinn-Schein von einem Pferderennen auf Facebook. Doch am Ende ging sie leer aus.

Warum, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Dieses Mädchen lernte auf die harte Tour, nicht alle Selfies zu posten

Chantelle, eine junge Frau aus Australien postete voller Freude ein Selfie mit einem Gewinn-Schein auf Facebook, nachdem sie sich ein Pferderennen in Melbourne angesehen und die Wette gewonnen hatte. Natürlich war das Bild völlig unverpixel hochgeladen worden. Als Chantelle dann völlig aus dem Häuschen ihren Gewinn von umgerechnet rund 530€ abholen wollte, musste sie feststellen, dass ihr schon jemand zuvor gekommen war. Dank der unverpixelten Infos auf dem Gewinn-Schein sackte ein dreistiger Facebook-Freund von Chantelle den Gewinn für sich ein und holte ihn vor ihr ab.

Chantelle wird wohl so schnell kein Selfie mehr posten. Nach dieser Aktion verfasste sie kurzerhand einen Beschwerden-Post: "Du fieser A****. Du hast meinen Tag ruiniert!".

Das war wohl wirklich ein Fail ...