8 krasse Dinge, die mit uns im Schlaf passieren

Hättest du das etwa gewusst?

8 krasse Dinge, die mit uns im Schlaf passieren

8. Wir sind sexuell erregt im Schlaf. Das passiert in der REM Schlafphase, bei der mehr Blut durch unseren Körper fließt, weil wir träumen. Und damit auch den Intimbereich. Es hat also nichts mit erotischen Träumen zu tun oder dergleichen.

7. Wir bekommen auch Krämpfe im Schlaf, was daran liegt, dass sich unsere Muskeln beim Schlafen zusammenziehen, was so ziemlich allen Menschen passiert. Also nichts Schlimmes, sondern völlig normal.

6. Unser Körper produziert Collagen, wenn wir schlafen. Und zwar mehr, als wenn wir wach sind. Das liegt daran, dass wir keine Nährstoffe im Schlaf zu uns nehmen und sich unser Körper ganz auf die Produktion konzentrieren kann.

5. Ja, die meisten Menschen haben im Schlaf Blähungen. Unser Schließmuskeln entspannt sich beim Schlafen. So einfach ist das. 

4. Während wir tagsüber kleiner werden, da die Bandscheiben zusammengedrückt werden durch unser Körpergewicht, werden wir im Schlaf größer, da sich die Bandscheiben wieder auseinander bewegen.

3. Über Nacht werden wir außerdem leichter. Denn wir nehmen nicht nur kein Essen zu uns, sondern verlieren auch Wasser. Also morgens wiegen und nicht vor dem Schlafen gehen.

8 krasse Dinge, die mit uns im Schlaf passieren

2. Unsere Augen spielen verrückt. Denn unser Gehirn ist sehr aktiv im Schlaf und daher bewegen sich unsere Augen sehr schnell hin und her.1. Auch unsere Körpertemperatur sinkt in der Nacht beim Schlafen. Das signalisiert dem Körper, dass er das Schlafhormon produzieren muss.

Wusstet ihr das alles schon?