Darum bekommen deine Shirts immer Löcher am Bauch

Das kannst du dagegen tun

Wer kennt das nicht? Man hat sich gerade ein neues Shirt gekauft und wenige Wochen später ist auf Bauchhöhe ein kleines Loch entstanden. Einfach nervig!

Doch was ist der Grund dafür? Sind wir etwa zu füllig um unsere Körpermitte? Oder ist die Waschmaschine schuld?

Nein! Sieh auf der nächsten Seite, was der wahre Grund für die Löcher ist!

Darum bekommen deine Shirts immer Löcher am Bauch

Die Löcher entstehen durch Reibung an unserem Hosenknopf und/oder Reisverschluss! Ähnlich schädlich können sich auch Autogurte auswirken.

Wir brauchen also keine neue Waschmaschine und müssen in Zukunft auch nicht auf Burger und Pommes verzichten (ist natürlich trotzdem keine schlechte Idee!).

So weit so gut. Doch was können wir dann tun, damit unsere Shirts endlich heil bleiben? Die Antwort findest du auf der nächsten Seite!

Darum bekommen deine Shirts immer Löcher am Bauch

1.) Hosen ohne Knöpfe tragen, z.B. Leggins

Für alle, denen das zu sportlich ist, gibt es auf der nächsten Seite zwei weitere Tipps!

Darum bekommen deine Shirts immer Löcher am Bauch

2.) "Crop Tops"

Die bauchfreien Shirts sind nicht nur diesen Sommer der absolute Trend, sondern enden auch noch genau oberhalb deines Hosenbundes - PERFEKT!

Spezial-Tipp: Es gibt sogenannte "Lickety Klips" - Kunststoffclips, die man über den Hosenknopf stülpen kann. Damit kannst du die Reibung zwischen dem Metall und den Fasern deines Oberteils vermeiden.