So schlemmt sich Sarah Lombardi nach der Geburt zu ihrer Traumfigur

Sängerin macht erfolgreich eigenen Diätplan

So schlemmt sich Sarah Lombardi nach der Geburt zu ihrer Traumfigur

Sarah Lombardi hat vor 11 Monaten Söhnchen Alessio zur Welt gebracht. Die hübsche Sängerin kämpft gerade nicht nur um den Titel in der Tanzsendung "Let´s Dance", sondern auch gegen ihre überflüssigen Pfunde. Noch hat sie ihr Traumgewicht nicht erreicht. 

Jetzt hat sie ihren ganz eigenen Diätplan entwickelt und das mit Erfolg...

Weiter geht's auf der nächsten Seite. 

Mit Sicherheit hilft das regelmäßige Tanztraining sehr beim Abnehmen. Schon Maite Kelly hatte damals während "Let´s Dance" sehr abgenommen und ihr Wunschgewicht erreicht. Regelmäßiger Sport und viel Bewegung sind wichtig und helfen beim Verlieren der überschüssigen Pfunde. Aber das ist noch nicht alles, was Sarah Lombardi macht...  

Weiter geht's auf der nächsten Seite.

Sarah Lombardi stellt jetzt auch ihre Ernährung um. Auf ihrem Facebook-Account postet sie glücklich Bilder von leckeren Salaten, die sehr liebevoll angerichtet sind. Sie zeigt, dass gesunde Ernährung auch richtig gut schmecken kann.

Doch das Beste an der Sache ist, dass sich Sarah nicht stresst! Sie nimmt gesund und natürlich ab, so, wie sie Lust hat. Sarah macht sich keinen Stress. 11 Monate nach der Geburt ist sie immer noch nicht wieder bei ihrem Wunschgewicht angelangt. Aber wen stört's? Sie ist eben auch eine ganz normale Frau und wir finden, ihr stehen die wenigen Babypfunde mehr sehr.