SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren

Du musst nur eine bestimmte Sache machen ...

SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren
Quelle: Getty Images

Mit verschiedenen Farben kann man so viel beeinflussen!

1. Du willst beim Sport gewinnen? Zieh dir ein rotes Trikot an! Ein Experiment zeigte, dass Teakwondo-Richter unbewusst Kämpfer in roter Kleidung bevorzugen. Sportler mit schwarzen Trikots werden von Schiedrichtern oft für ein Foul zurückgepfiffen, obwohl dies in manchen Fällen völlig zu unrecht ist. Vermutlich assoziiert man mit der Farbe "schwarz" eher Aggressivität.

SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren
Quelle: Getty Images

2. Du bist mitten in einer Diät? Dann vermeide Rot- und Gelbtöne in jeglicher Hinsicht. Diese Faben regen den Appetit an.

SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren
Quelle: Getty Images

3. Keine Konzentration mehr? Wie wärs mit einem neuen Farbanstrich in der Wohnung? Eine Studie der Ludwig-Maximilians-Universität in München kam zu dem Ergebnis, dass grüne Räume am besten für die Konzentration sind.

SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren
Quelle: Pixabay

4. Du hast enorme Probleme beim Einschlafen? Dann streiche dein Zimmer blau! Diese Farbe wirkt beruhigend und kann helfen, die Schlafstörungen zu minimieren.

SO kannst du dein Umfeld und deinen Alltag manipulieren
Quelle: Getty Images

5. Du willst attraktiver auf andere Leute wirken? Zieh dir etwas rotes an. In einem Experiment der Universität Rochester zeigte ein Team von Wissenschaftlern männlichen Testpersonen Bilder von Frauen. Einmal hatte die Frau ein blaues Oberteil an, das andere mal hatte sie ein rotes Shirt an. Das rote Oberteil verdoppelte die Bereitschaft bei den Männern, sich mit dieser Frau zu treffen.