Student trickst Ryanair aus!

Adieu hohe Gebühren und Hut ab vor soviel Einfallsreichtum!

Student trickst Ryanair aus!

Wer schon mal eine Flugreise gebucht hat, kennt vermutlich die hohen Gebühren, die bei Umbuchungen anfallen – sofern man überhaupt etwas wiederbekommt! Das ist bei der Flugline Ryanair natürlich nicht anders, doch wie ein junger Student aus Großbritannien sich diese Gebühren jetzt sparen konnte, ist einfach nur genial!

Lest auf der nächsten Seite, was er sich einfallen ließ!

Student trickst Ryanair aus!

Adam Armstrong und seine Freundin Indian Lomas wollten nach Ibiza fliegen und ließen sich die Tickets von Indians Vater buchen. Dieser schaute zur Sicherheit auf Adams Facebook-Profil, las dort den Namen „Adam West“ und buchte das eine Ticket unter dem Namen. Zur Erklärung: Adam ist großer Fan der leicht trashigen sowie kultigen „Batman“-Fernsehserie aus den 60ern und verpasste sich auf Facebook den Namen des Hauptdarstellers Adam West!

Student trickst Ryanair aus!

Unser Adam stellte nun fest, dass eine Umbuchung ganze £220 kosten würde – also um einiges mehr als das eigentliche Ticket! Doch gewusst wie: Er ließ ganz einfach seinen Namen offiziell in „Adam West“ ändern und besorgte sich für £103 einen neuen Pass! Ein ziemlich genialer Move und somit steht auch dem Urlaub nichts im Wege!