Deshalb sind Tattoos sogar gesund

Nach dieser Nachricht lässt sich jeder tätowieren

Menschen mit einem Hang zu vielen Tattoos dürfen sich meist eine Menge anhören. Sprüche wie "Das hätte ich nicht von dir gedacht!" oder "Das sieht doch im Alter auch nicht mehr schön aus!" sind da noch harmlos. Doch nun wurde eine Studie veröffentlicht, die alle Tattoo-Fans freuen wird. 

Denn geht es nach den Ergebnissen der Studie, sind Tattos sogar richtig gesund für unseren Körper!

Die nun veröffentlichte Studie behauptet allen Ernstes, dass Tattoos das Immunsystem nachweislich verbessern sollen. Wie das geht? So genau können die Experten da auch keine Angaben machen. Wahrscheinlich ist aber, dass das häufige Tätowieren den Körper stärkt und nicht ganz so anfällig macht. 

Die Probanden wurden vor und nach dem Tätowieren getestet. Die jeweils genommenen Speichelproben ergaben eine nachweisliche Stärkung des Immunsystems. 

Jedoch gilt das nicht bei nur einem Tattoo. Denn beim Stechen selbst ist der Körper sogar eher geschwächt. 

Also ist diese Nachricht nur für alle mehrfach-tätowierten eine Freude. Doch vielleicht lassen sich so die Sprüche der Anderen ein bisschen besser ertragen.