Warum wir alle unsere Zähne falsch putzen

Ab heute wird es richtig gemacht!

Quelle: Twitter

Beim ersten Zahnarzt-Besuch unseres Lebens und in der Grundschule lernten wir alle wie man sich richtig die Zähne putzt, doch in Wirklichkeit ist diese Technik total überholt. Wir putzen unsere Zähne total falsch!

Wie es richtig funktioniert, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Warum wir alle unsere Zähne falsch putzen
Quelle: Getty Images

Die Methode sich in kreisenden Bewegungen die Zähne zu putzen ist eigentlich nur für Kinder gedacht, und nicht für Erwachsene. Eine Umfrage hat herausgefunden, dass 60% der Bevölkerung ihre Zähne noch in kreisenden Bewegungen putzt, was leider total falsch ist. Die kreisenden Bewegungen reinigen die Zähne zwar, jedoch transportiert man so die Bakterien zum Zahnfleisch. Das kann schmerzhafte Entzündungen auslösen.

Die beste und effektivste Technik, ist die "Fegetechnik". Dabei werden zuerst die Kauflächen geputzt und anschließend die Seiten der Zähne. Die Zahnbürste wird dafür schräg (etwa in einem 45 Grad Winkel) zwischen Zähne und Zahnfleisch angesetzt, und dann wird von unten nach oben hin weggebürstet. Mit dem Merksatz "Von rot (Zahnfleisch) nach weiß (Zähne)" kann man sich diese Technik gut merken!