Zahnbürste wird zum mega-hippen Accessoire

Diese Idee ist genial und supereasy nachzumachen. So funktioniert's:

Katrina Sherwood ist eine echte "Do ist yourself"-Queen. Sie schafft es, aus alltäglichen Gegenständen die schönsten Schmuckstücke zu kreieren. 

Auf welche Idee sie jetzt aber kam, ist absolut abgefahren. Sie macht aus Zahnbürsten hippe Armreifen... wie das funktionieren soll?! So einfach geht's... (Seite 2). 

Zahnbürste wird zum mega-hippen Accessoire

Als Erstes benötigst du einige Zahnbürsten. Am besten die einfachsten, die du im Handel bekommst - ohne Gummieinsätze am Stiel. Such dir einfach die Farben aus, die dir am besten als Armreif gefallen würden. 

Zahnbürste wird zum mega-hippen Accessoire

Du brauchst außerdem eine Zange sowie einen Topf, gefüllt mit Wasser, den du auf einem Herd erhitzen kannst. Um deine Hände vor der Hitze zu schützen, solltest du außerdem ein Handtuch und eine Grillzange oder Ähnliches benutzen, um die erhitzten Zahnbürsten-Stiele aus dem heißen Wasser holen zu können.

Was du mit dem Equipment nun machst und wie aus einfachen Zahnbürsten tolle Armbänder werden, siehst du im Video auf der nächsten Seite. 

Die Vorgehensweise ist total easy:

- Du entfernst die Borsten deiner Zahnbürste mit der Zange. 

- Lege die Bürstenstiele in kochendes Wasser.

- Warte so lange, bis die Stiele biegsam werden.

- Ist es möglich, sie zu formen, entferne einen Stiel nach dem anderen mit der Grillzange aus dem Kochtopf und biege die Stiele in die gewünschte Position. Achtung: Du hast nur wenige Sekunden, bevor sie wieder erhärten!

- Fertig ;-)

Wie toll die Armbänder am Ende aussehen und wie einfach das Ganze funktioniert, zeigt dir das Video.