25-jährige Britin trägt jedes Outfit nur einmal

Und das ist der Grund dafür

Millie Clarke aus Birmingham hat eine ganz besondere Beziehung zu Facebook. Die 25-jährige checkt nicht nur ihr Profil dutzende Male am Tag, sie sorgt sich auch ganz besonders um ihr Erscheinungsbild auf der Social Media Seite. So trägt sie jedes ihrer Outfits nur ein einziges Mal, weil sie es einfach nicht erträgt, in den selben Klamotten auf mehreren Bildern getaggt zu sein.

Doch damit nicht genug. In der Vergangenheit bettelte die PR-Assistentin ihre Freunde und Bekannte immer wieder an, die Tags auf den „bloßstellenden“ Bildern zu entfernen, wenn sie doch einmal im selben Look zu sehen war. Millie Clarkes Spleen sorgt auch dafür, dass sie mehr als zehnmal so viel Geld für Kleidung im Jahr ausgibt, als die Durchschnittsbritin, wie die Daily Mail meldete. Also ein richtig teures Hobby. Los ging es damit für Millie Clarke mit 17 Jahren und da direkt, als sie ihren Facebook Account eingerichtet hatte, wie Clarke der Zeitung erzählte.

25-jährige Britin trägt jedes Outfit nur einmal
Quelle: Youtube

So viel Kleidung braucht natürlich Platz. Auch wenn der Kleiderschrank der 25-jährigen immer wieder vergrößert wurde, mangelt es einfach ein Raum für die Anziehsachen. Daher hat Millie Clarke angefangen die Sachen zu spenden. Die Erlöse kommen Kindern zu Gute.

„Vielleicht bin ich oberflächlich“, sagt Clarke, „aber wenigstens kann ich so meinen Teil zur Charity beitragen“. Da hat sie wohl recht.

Quelle: Youtube