Skandal bei VW

Das betrifft ALLE, die VW fahren!

Um VW, den europaweit größten Autohersteller, entwickelt sich zurzeit ein Riesen-Skandal. Hauptverantwortlichen des Konzerns wird illegales Handeln vorgeworfen!

Worum es genau geht, siehst du auf der nächsten Seite!

Ermittler des US-amerikanischen Justizministeriums fanden heraus, dass VW in ganzen 11 Millionen Diesel-Fahrzeugen unterschiedlicher Marken eine illegale Software installiert hat. Diese sorgt für einen reduzierten Ausstoß von schädlichen Stickoxiden bei standardisierten Tests. Ganz schön heftig!

Welche satte Strafe dem Konzern nun droht, siehst du auf der nächsten Seite!

Die genaue Höhe der Strafe, die auf VW zukommt, ist noch nicht bekannt. Allerdings gibt es erste Spekulationen, die von einer schwindelerregenden Summe ausgehen. So schätzt das Wall Street Journal, dass der Konzern mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar (1,06 Milliarden Euro) bezahlen muss.

Es kann aber auch noch deutlich mehr werden! Bei einem ähnlichen Skandal um den Autohersteller Toyota (600.000 manipulierte Diesel-Fahrzeuge) mussten nämlich ganze 14,7 Milliarden US-Dollar geblecht werden.