Gute Nachrichten für Studienabbrecher: Bei diesen Berufen habt ihr gute Berufschancen

Studieren ist nicht immer die beste Option

Gute Nachrichten für Studienabbrecher: Bei diesen Berufen habt ihr gute Berufschancen

Eine gute Schulbildung ist wichtig, um später einmal einen gut bezahlten Job zu bekommen und ausreichend Geld zu verdienen. Das bekommt man sowohl zu Hause, als auch in der Schule oft genug gesagt. Doch ein Studium ist eine sehr mühsame Angelegenheit, die nicht immer Spaß macht und uns unter Umständen auch psychisch belasten kann, denn nicht jeder ist zum Studieren geeignet.

Deshalb gibt es jetzt gute Nachrichten für die Leute, für die ein Studium keine Option ist, denn in manchen Bereichen werden Studienabbrecher gesucht wie nie.

In welchen Bereichen das genau ist, erfahrt ihr auf der zweiten Seite!

Gute Nachrichten für Studienabbrecher: Bei diesen Berufen habt ihr gute Berufschancen

Experten sagen einen Mangel an 1,3 Millionen beruflich qualifizierten Fachkräften voraus, der uns bis 2020 ereilen wird. Studenten bieten den Vorteil, dass sie dank dem Abitur die Berufsausbildung in der Regel deutlich verkürzt durchlaufen können. Bei sehr guten Leistungen im Betrieb und in der Schule, kann man die Ausbildungsdauer sogar noch weiter schrumpfen lassen.

Einigen Berufsfeldern sagt man einen besonders großen Mangel voraus und somit sind hier die Einstiegschancen besonders gut. Fachinformatiker, Softwareentwickler, Produktionstechnologen, Elektroniker für Betriebstechnik und Mechatroniker werden verstärkt gesucht.