Beziehungsdilemma: DESHALB lässt er sich nicht auf dich ein!

Deine neue Flamme kann sich eurer Beziehung nicht voll und ganz hingeben? Das sind die Gründe dafür!

Beziehungsdilemma: DESHALB lässt er sich nicht auf dich ein!

1. Er ist unsicher. Nicht nur Mädels neigen dazu, Vieles zu zerdenken - auch Männer sind oft von Unsicherheit geplagt. Du hast einen Job, Freunde und Familie - Ist in deinem Leben da überhaupt noch Platz für ihn? Viele Herren wünschen sich zwar ihre Freiheiten, aber trotzdem wollen sie sich zugehörig fühlen. Mache deinem Partner klar, dass deine Prioritätenliste variabel ist und er dir wichtig ist.

2. Er glaubt, du willst ihn nicht an deinem Leben teilhaben lassen. Du kennst seine Freunde und verstehst dich prächtig mit ihnen, das beruht aber leider nicht auf Gegenseitigkeit? Wenn er deine Liebsten (warum auch immer) nur sehr schlecht oder überhaupt nicht kennt, kann ihm das möglicherweise signalisieren, dasss du ihn verstecken willst. Hat er dieses Gefühl, kann er sich vermutlich auch nicht emotional fallen lassen. Beweise deiner Flamme das Gegenteil, indem du ihn in deinen Alltag integrierst und ihm zeigst, dass er in deinem Freundeskreis herzlich willkommen ist.

Beziehungsdilemma: DESHALB lässt er sich nicht auf dich ein!

3. Er wurde mal betrogen. Sie tun vielleicht gerne so, aber auch die Herren sind nicht aus Stein. Wer schon einmal betrogen wurde, könnte Probleme damit haben, sich auf etwas Neues einzulassen bzw. dem Partner voll und ganz zu vertrauen. In diesem Fall musst du mit ihm darüber sprechen und ihm klar machen, dass er bei dir nichts zu befürchten hat (vorausgesetzt, dass das auch wahr ist). Kommunikation ist der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung!

4. Er kennt seine eigenen Erwartungen nicht. Die meisten sind sich im Klaren, was sie vom Partner erwarten und sich wünschen. Hingegen fällt es gerade vielen Jungs schwer, ihre eigene Rolle als Partner zu definieren. Mache ihm klar, dass ihr über jedes noch so banale Thema reden könnt. Eine Beziehung braucht Platz für Diskussion, Fehler und Ausverhandeln - das ist auch völlig normal!

Beziehungsdilemma: DESHALB lässt er sich nicht auf dich ein!

5. Er berfürchtet, dass deine Gefühle freundschaftlicher Natur sind. Du bist einfach keine Person, die ihre Gefühle öffentlich zur Schau stellt - was auch okay ist! Aber wenn du ihm jegliche körperliche Nähe verwehrst, wird ihn das unsicher machen. Er könnte glauben, dass du keine körperliche Beziehung mit ihm willst. Du musst ihn ja nicht von morgens bis abends knuddeln! Ein paar kleine Gesten, Berührungen reichen meist aus, um solche Gedanken aus seinem Kopf zu verbannen.

6. Er hat eine Bindungsangst. Menschen mit Bindungsangst kann die Vorstellung einer festen Beziehung richtig Panik machen. Solche Personen haben häufig Angst vor etwas Festem, wünschen sich auf der anderen Seite aber Nähe und Geborgenheit. Sollte in diesem Fall ein ehrliches Gespräch nicht helfen, ist es ratsam, sich Hilfe zu holen und das Problem gemeinsam anzugehen.