Diese Bar hat richtig viele schlechte Bewertungen - doch warum will trotzdem jeder hin!?

Auf die Idee muss man erst einmal kommen!

Im Zeitalter des Internets kann man ja so ziemlich alles und jeden online bewerten - auch Restaurants oder besuchte Bars. Viele Betreiber fürchten massive Rufschädigungen und Einbüßen am Umsatz, wenn unzufriedene Gäste ihren Frust online loswerden. Nicht aber dieser findige Chef! Die australische Lokalität "Nevermind Bar" drehte den Spieß nämlich um. Aus schlechten Bewertungen wird hier nämlich ganz einfach eine Werbung gebastelt.

Quelle: Twitter

Einige der Gäste beschwerten sich, dass die Bar zum Beispiel überbewertet wird, das Bier zu kalt ist, das BBQ ausverkauft war oder es schlicht und ergreifend keine freien Plätze mehr gab. Selbst der arme Barkeeper musste leiden: Ihm wird ganz dringend eine Rasur empfohlen. Der Besitzer druckte auf einem Plakat sozusagen ein "Best of" der schlechten Bewertungen und forderte potenzielle Kunden auf, sich selbst zu überzeugen, warum 7 % aller Besucher unzufrieden waren! Wenn das mal nicht genial ist!

Diese Bar hat richtig viele schlechte Bewertungen - doch warum will trotzdem jeder hin!?
Quelle: Pixabay