McDreamys beste Momente in „Grey’s Anatomy“

Als Derek Shepherd alias McDreamy in Staffel elf der Serie „Grey’s Anatomy“ starb, brach das nicht nur Meredith das Herz, sondern auch uns.

😭😭😭 #GreysAnatomy

Posted by Grey's Anatomy on Thursday, March 26, 2015

Als Derek Shepherd alias McDreamy in Staffel elf der Serie „Grey’s Anatomy“ starb, brach das nicht nur Meredith das Herz, sondern auch uns. Hier sind die 10 schönsten Momente des von Patrick Dempsey gespielten Arztes.

1. Der One Night Stand

So fing alles an mit Derek und Meredith. Blöd nur, wenn der ONS, den man eigentlich nicht wiedersehen wollte, dann plötzlich der Vorgesetzte ist.

2. Diese kleine Rede

"Deine Haare riechen gut." Wie Meredith es geschafft hat, nach diesem Gespräch NICHT mit Derek auszugehen, werden wir wohl nie verstehen!"Das sagst Du jetzt..."

3. Diese heiße Begegnung

"Hör auf, mich anzugucken!""Ich würde alles dafür tun, Dich nicht angucken zu müssen!"

4. Als er Meredith das erste Mal "Ich liebe Dich" sagte

"Ich bin ein bisschen spät dran, Dir das zu sagen."

5. Der Antrag im Aufzug

"Du darfst diesen Aufzug nicht nehmen... Ja, den schon..."

6. Die Post-it Hochzeit

"Ich will Dich heute heiraten, aber wir haben keine Zeit!"Romantisch? Vielleicht nicht. Aber sooooooo süß!

7. Das Haus aus Kerzen

Diese süße Geste kommt von Meredith. Das beweist, dass eine Beziehung mit McDreamy einen selbst auch dreamy macht!

8. Als er Meredith das Leben rettete

Als ob es nicht schon reicht, dass er als Chirurg Leben rettet. Derek ist ein wahrer Held!

9. Dieser Moment mit seiner Mutter

Derek steht zu seinen Gefühlen und hat kein Problem, sie auch zu zeigen. Was für ein Mann!

10. Als er Meredith so aufheiterte

Von "So ist mein Vater gestorben" bis "Ich tanze für Dich" in 10 Sekunden... Hach!