Darum schmiss Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel wirklich hin!

Obwohl er viel Geld dabei verliert!

Darum schmiss Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel wirklich hin!

Für viele kam die Nachricht überaus überraschend: Dschungelcamp-Favorit Gunter Gabriel verabschiedete sich mit den deutlichen Worten „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ aus dem Dschungelcamp. „Nur“ 5 Tage hielt er es aus, was angesichts der Strapazen nicht wenig ist.

Nichtsdestotrotz will er bis zum Ende der Staffel in Australien bleiben. Doch was waren die genauen Gründe und vor allem: auf wie viel Geld verzichtet Gabriel durch seinen vorzeitigen Abschied? Soviel darf verraten werden – es ist nicht wenig!

Weiter geht’s auf der nächsten Seite!

Darum schmiss Dschungelcamp-Kandidat Gunter Gabriel wirklich hin!

Der Sänger aus Hamburg kündigte schon mehrmals seinen Ausstieg an, weshalb die anderen Teilnehmer ihn dieses Mal nicht ernst nahmen. Doch etwas brachte das Fass zum Überlaufen: Ein Streit mit David Ortega. Daraufhin sagte Gabriel:

„Mir reicht’s, ich geh jetzt raus. Ihr braucht mich nur in die Stadt zu fahren, den Rest mache ich selbst. Das geht nicht so weiter, furchtbar.“

Doch ist das der wahre Grund? Nicht zwingend, denn auch gesundheitliche Faktoren spielen eine Rolle. Obwohl Ärzte seine Teilnahme als bedenkenlos bezeichneten, gingen die Tage nicht spürbar an ihm vorbei. Ex-Camper Walter Freiwald sagte:

„Die Luftfeuchtigkeit macht alte Menschen fertig. Wenn Du nicht richtig gesund bist, macht sie dich fertig.“

Gunter Gabriel brachte sich übrigens angeblich so um ca. die Hälfte seiner Rekord-Gage. Gerüchten zufolge soll er 300.000 Euro für die Teilnahme ausgehandelt haben. Die vollständige Summe bekommt er aber nur, wenn eine Woche lang durchhält, was nun hinfällig ist. Aber mit der Hälfte kann man wohl auch noch ganz gut leben!