5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

So wird's ganz einfach!

5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

1. Nicht jede x-Beliebige

Du suchst zwar nicht deine Traumfrau, aber schlepp trotzdem nicht die Nächstbeste ab. Versteht ihr euch gut, macht das ganze viel mehr Spaß, als wenn ihr nicht auf einer Wellenlänge seid.

5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

2. Just for fun

Es geht nicht darum die Liebe deines Lebens zu finden, sondern hauptsächlich um den Spaß. Also mache dir keine falschen Hoffnungen, so wirst du auch nicht enttäuscht sein, wenn sie sich nicht mehr meldet.

5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

3. Keine zu großen Erwartungen

Sie kann toll küssen, das ist aber noch lange kein Anzeichen dafür, dass sie ein Tier im Bett ist. Hab keine zu großen Erwartungen an dein One-Night-Stand. Wie gesagt es geht nur um eine Nacht.

5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

4. Nicht zu viel nachdenken

Du bist nicht ganz so gut in Form? Hast vielleicht gerade eine Alkohol-Fahne? Egal. Es geht doch nur um den Sex, du brauchst niemanden längerfristig zu beeindrucken. Außerdem macht sich die Frau noch viel mehr Gedanken über sich selbst.

5 Regeln, mit denen dein One-Night-Stand zum Volltreffer wird

5. Bye Bye

Spätestens nach dem Frühstück heißt es Bye bye sagen. Verbringt ihr den ganzen Tag zusammen kann das schnell ziemlich nervig werden. Sag ihr am besten, dass es eine tolle Nacht war, aber dass es das dann auch wahr. So sollten die Dinge dann klar sein.