DIESES Foto macht die meisten Menschen einfach nur wütend

Die Netzgemeinde war empört!

DIESES Foto macht die meisten Menschen einfach nur wütend

Wer kennt es nicht: Da hatte man eine anstrengende Woche und möchte im Flugzeug auf dem Weg nach Hause einfach nur abschalten - am besten zu einem gemütlichen Film. So oder so ähnlich wollte es auch der Journalist Dante Ramos aus Amerika tun. Aber eine Sache hatte er dabei nicht berücksichtigt! Denn auch in den Lüften ist man davor nicht sicher! 

Was ihm passiert ist, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Dem gemütlichen Film stand nämlich eine Sache im Wege: Die Haare der Passagierin vor ihm! Diese hielt es anscheinend für eine gute Idee, ihre Haare so zu positionieren, dass Ramos nichts mehr vom Bildschirm hatte. Statt die Dame jedoch einfach darauf anzusprechen, postete er erstmal das Bild auf Twitter und fragte die Netzgemeinde, wie er dagegen vorgehen soll! Die Netzgemeinde - die nicht gerade bekannt für ihre Freundlichkeit ist - reagierte prompt!

Welche Vorschläge ihm gemacht wurden, liest du auf der nächsten Seite!

DIESES Foto macht die meisten Menschen einfach nur wütend

Besonders beliebt waren die Vorschläge, eine Schere oder einen Kaugummi als "Problemlöser" zu verwenden. Letztendlich entschied sich Ramos aber (nach einer halben Stunde) für die sinnvollste Variante - er sprach die Dame darauf an. Die entschuldigte sich sofort und positionierte ihre Haare anders. Einem entspannten Flug stand nichts mehr im Wege! 

Was lernen wir daraus? Löst eure Probleme nicht mit Ratschlägen aus dem Internet!