Fußballprofi attackiert Linienrichterin

Auf eine sehr merkwürdige Art und Weise

Fußballprofi attackiert Linienrichterin
Quelle: Pixabay

In der zweiten anadulischen Liga hat ein Flitzer mit einer Attacke auf eine Linienrichterin für Schlagzeilen gesorgt. Der Mann rannte während dem Spiel CD Abes und Gabia CF spärlich bekleidet auf das Spielfeld und direkt auf die Schiedsrichter Assistentin Nummer 1 zu. Dabei hielt er seinen Penis in der Hand und versuchte die junge Frau damit zu schlagen. Als wäre diese Tatsache alleine nicht schon skurril genug, stellte sich auch noch später raus, wer dieser Flitzer genau war.

Erfahrt es auf der zweiten Seite!

Fußballprofi attackiert Linienrichterin
Quelle: Pixabay

Bei dem Unruhestifter handelte es sich nicht etwa, wie sonst üblich, um einen Fan einer der beiden Mannschaften. Die Linienrichterin kannte den Mann und enttarnte ihn als einen Fußballspieler. Sie identifizierte ihn zweifellos als Spieler  von Celtic de Pulianas, einem Club aus der ersten andalusischen Liga. Überführt hat ihn der Trainingsanzug seines Vereins, den er bei der Aktion getragen hat und die Dame kannte ihn aus Spielen, die sie in der Vergangenheit schon gepfiffen hatte. Welche Konsequenzen diese Aktion haben wird ist noch nicht bekannt.