Die echten Namen von Lady Gaga, Gigi Hadid & Co.

Hier verraten wir dir, wie deine Stars in Wirklichkeit heißen

Die echten Namen von Lady Gaga, Gigi Hadid & Co.
Quelle: getty images

Dass Stars wie Lady Gaga und Bruno Mars Künstlernamen tragen, ist offensichtlich.

Aber wusstet ihr, dass auch Nicki Minaj, Gigi Hadid und Miley Cyrus nicht ihre echten Namen benutzen?

Wie diese Stars in Wirklichkeit heißen, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten...

Quelle: Instagram

Miley Cyrus wurde 1992 als Destiny Hope Cyrus geboren. 16 Jahre später änderte sie ihren Namen zu Miley Ray Cyrus und ist gemeinhin unter Miley Cyrus bekannt.

Ihren zweiten Vornamen "Ray" gab sie sich liebevoll als Hommage an ihren Vater, Country-Sänger Billy Ray Cyrus

Die echten Namen von Lady Gaga, Gigi Hadid & Co.
Quelle: getty images

Der Sänger Bruno Mars wurde ursprünglich als Peter Gene Hernandez geboren. Den spanischen Nachnamen verdankt er seinem Vater. Da der Künstler aber nicht nur mit Latino-Musik verbunden werden wollte, änderte er kurzerhand seinen Namen.

Übrigens hatte ihn sein Vater schon als Kind "Bruno" genannt, da der kleine Peter Gene Hernandez ihn an seinen Lieblings-Wrestler Bruno Sammartino erinnerte. 

Die echten Namen von Lady Gaga, Gigi Hadid & Co.
Quelle: getty images

Lady Gaga heißt eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta

Sie wurde zwar in New York geboren, doch durch ihre Eltern hat sie italienische Wurzeln. 

Die echten Namen von Lady Gaga, Gigi Hadid & Co.
Quelle: getty images

Rapperin Nicki Minaj trägt eigentlich den Namen Onika Tanja Maraj.

Das Kuriose daran ist, dass sie ihren Künstlernamen überhaupt nicht mag.

Die Rapperin gab zu, dass ihr Label ihr am Anfang der Karriere den Namen aufgezwungen hat. 

Quelle: Instagram

Gigi ist nur ein Spitzname, den ihr ursprünglich ihre Mutter gegeben hat. Eigentlich heißt das Topmodel nicht Gigi Hadid, sondern Jelena Noura.