Willst du ein Haus für 150$ kaufen?

Dann bist du hier genau richtig!

Nicht das nötige Kleingeld für ein eigenes Haus? Kein Problem, denn falls du auf der Suche nach einem SEHR preisgünstigen Zuhause bist, dann solltest du das Angebot des US-Amerikaners Michael Wachs ganz genau anschauen. Alles was du brauchst: 150$ und ein Aufsatz, der 200 Wörter umfasst!

Willst du ein Haus für 150$ kaufen?

Michael und seine Frau Stephanie erwarten zig Angebote, doch nur eins wird das Rennen machen. Der „Gewinner“ wird außerdem seine 150$ wiederbekommen! Das Objekt der Begierde wurde im Jahre 1920 gebaut und umfasst rund 100 qm. Eine Garage ist auch noch vorhanden!

Doch wo ist der Haken dabei?

Durch die 150$-Gebühr, die man für ein Angebot abgeben muss, wollen sie ihre Hypothek abbezahlen. Das Ehepaar rechnet mit rund 3000 solcher Angebote. Das würde im besten Fall Einnahmen in Höhe von 450.000$ bedeuten – kein schlechter Deal also!

Nichtsdestotrotz wäre das ein sensationelles Angebot für den Käufer und ein wenig Mühe muss er sich ebenfalls für den Aufsatz geben!