Das machen die Actionhelden der 80er und 90er heute

Ihr werdet staunen

Mit dem Science-Fiction-Film „Terminator“ gelang Arnie 1984 der Durchbruch in Hollywood. Heute ist der Schauspieler und ehemalige Bodybuilder als Politiker in Amerika unterwegs. In den Jahren 2003 bis 2011 war Arnold Schwarzenegger 38. Gouverneur des Staates Kalifornien.

Auch der belgische Schauspieler Jean-Claude van Damme wurde durch Martial-Arts-Filme bekannt. Seine Karriere begann er, wie viele andere, als Bodybuilder. Seine größte Rolle hatte er 1986 in dem Film „Karate Tiger“. Auch spielt er noch in vielen Actionfilmen mit, wie im zweiten Teil von „The Expendables“ mit Sylvester Stallone und Bruce Willis.

Neben der Schauspielerei war Carlo Perdersoli, wie der Schauspieler Bud Spencer eigentlich heißt, auch als Komponist tätig und gründete seine eigene Fluglinie, die Mistral Air. Am 27. Juni 2016 verstarb der begnadete Schauspieler. Bud Spencer wurde durch zahlreiche Prügel-Western-Komödien, wie „Vier Fäuste gegen Rio“, weltberühmt. Immer an seiner Seite: Terence Hill. 

Seit 2010 spielt Mario Girotti aka Terence Hill in der italienischen Fernsehserie „Un passo dal cielo“ mit, in der er als Förster der Polizei bei der Verbrechensbekämpfung hilft.

1976 wurde Sylvester Stallone mit dem Boxer-Drama „Rocky“ berühmt, für das er nicht nur die Hauptrolle verkörperte sondern auch das Drehbuch schrieb. Und auch heute noch dreht der Schauspieler zahlreiche Filme und ist sowohl als Drehbuchautor als auch als Produzent und Regisseur tätig. 2014 war Sylvester Stallone unter anderem neben Jason Statham, Arnold Schwarzenegger und Antonio Banderas in dem Film „The Expendables 3“ zu sehen. 2015 schlüpfte er im Film „Creed“ erneut in seine legendäre Rolle als „Rocky“.

1980 gelang Tom Selleck, bekannt geworden durch die Serie „Magnum", spielte acht Jahre lang den hawaiianischen Privatdetektiv „Thomas Magnum“. 2010 war er in dem Film „Kiss & Kill“ neben Ashton Kutcher und Katherine Heigl zu sehen. In der amerikanischen Polizeiserie „Blue Bloods - Crime Scene New York“ spielt er seit 2010 die Hauptrolle. 

Einer der hier auf keinen Fall fehlen darf: David Hasselhoff! Er hatte seinen weltweiten Durchbruch mit der Fernsehserie „Knight Rider“. Zusammen mit seinem Wunderauto K.I.T.T. beschützte er arme, kranke und wehrlose Menschen. Die Serie erreichte Kultstatus und war in den achtziger Jahren die meistgesehene Fernsehserie. Von 1989 bis 2001 spielte er eine Hauptrolle in der Serie „Baywatch“. Danach war David Hasselhoff noch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. 2013 zog er in das deutsche „Promi Big Brother“-Haus ein, verließ die Sendung jedoch nach vier Tagen wieder. Nebenbei ist er weiterhin als Sänger tätig. Seinen Gesangskünsten ist, laut eigenen Aussagen, auch der Fall der Berliner Mauer zu verdanken.