Ein fünfjähriges Mädchen wurde geschlagen - doch dann kam diese Motorradgang

Ihr passiert jetzt nie wieder etwas...

Ein fünfjähriges Mädchen wurde geschlagen - doch dann kam diese Motorradgang

Ein fünfjähriges Mädchen aus dem US-Bundesstaat New Mexico, welches mit einer geistigen Behinderung lebt, wurde auf seinem Heimweg von der Schule zusammengeschlagen. Doch jetzt muss sich das kleine Mädchen vor nichts und niemanden mehr fürchten, das berichtet KRQE.

Ein fünfjähriges Mädchen wurde geschlagen - doch dann kam diese Motorradgang

Als die Motorradgang Punishers von diesem Vorfall erfuhr, beschlossen sie, etwas für das Mädchen zu tun. Kurze Zeit später stiegen die Männer auf ihre Motorräder und besuchten sie zu Hause. Sie wollten ihr zeigen, dass sie nicht alleine ist. Einer der Biker, Aaron Holmes, sagte dazu folgendes: 

“Wir stiegen auf unsere Bikes und fuhren zu dem Haus des Mädchens und schauten mal bei ihr vorbei."

Das Video gibt es auf der nächsten Seite...

Die Biker setzten sich zu ihr und sprachen über das, was dem Mädchen zugestoßen ist. Außerdem versprachen sie ihr, dass sie sie in Zukunft beschützen und immer für sie da sein werden. Respekt!

Diese Biker-Gruppe sollte uns allen als Vorbild dienen. Wir alle können uns für schwächere Menschen einsetzen - auch wenn es nur in Form einer kleiner Geste wie "jemandem zuhören" ist.