19-Jährige musste sterben - sie durfte keine Symptome googlen

Eine unglaubliche Geschichte!

Bronte Doyne musste sterben - sie lit an einer seltene Art von Leberkrebs. Sie wurde gerade einmal 19 Jahre alt. Immer wieder bettelte sie ihre Ärzte an, ihre Befürchtungen ernst zu nehmen, doch das einzige was sie hörte war: 

"Google deine Krankheit nicht!"

Nachdem das junge Mädchen operiert wurde, sagten die Ärzte ihr, dass sie überleben werde - doch Bronte recherchierte im Internet. Sie erfuhr, dass diese Art von Krebs häufig wiederkommt.

19-Jährige musste sterben - sie durfte keine Symptome googlen

Die Mutter sagte der Daily Mail folgendes: 

"Brontes Ängste, dass ihre Symptome etwas mit dem Krebs zu tun haben, wurden einfach abgetan."

Von ihrem Hausarzt wurde sie ins Krankenhaus geschickt, doch dort wollte sie niemand behandeln. Der Direktor des Krankenhauses äußerte sich später wie folgt:

"Wir haben alle möglichen Behandlungsmöglichkeiten getestet. Wir entschuldigen uns für die Kommunikation mit ihrer Familie. Wir haben nicht ausreichend hingehört. Wir werden daraus lernen."