Mit einer irren Geschäftsidee verdiente dieser Mann schon über 15 Millionen Dollar!

Das Krasse: Auch du und ich könnten das tun!

Mit einer irren Geschäftsidee verdiente dieser Mann schon über 15 Millionen Dollar!

Glenn Berger, ein 40-jähriger Mann, hat mit seiner Firma mittlerweile schon über 15 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Eines Tages hatte er eine völlig skurrile Geschäftsidee, auf die auch du und ich problemlos hätten kommen können. Alles, was er für seine Arbeit braucht, siehst du hier auf diesem Bild. Das Beste: Während seiner Arbeit gibt es keine nervigen Kollegen, die ihm das Ohr blutig quatschen. Über 2,5 Millionen US-Dollar Umsatz generiert er Jahr für Jahr.Doch was genau tut dieser Kerl eigentlich, um so viel Geld zu verdienen?Weiter auf Seite 2!

Mit einer irren Geschäftsidee verdiente dieser Mann schon über 15 Millionen Dollar!

Berger taucht nach Golfbällen. Ja, du hast richtig gelesen: Golfbälle sind seine Goldnuggets. Die Golfplätze von Florida sind sein Revier. Dort sucht er an allen mögliche Ecken und Kanten nach verloren gegangenen Bällen. Hat er die weißen Kugeln erst einmal gefunden, werden diese gereinigt, verpackt und im Anschluss für 1 $ pro Stück wieder verkauft. Viele der Bälle sind noch wie neu, weshalb viele Golfer lieber zur Second-Hand-Ware greifen, als teure Neuanschaffungen zu finanzieren.