SEND MORE MONEY

Rätsel des Tages

SEND MORE MONEY

Dieses Rätsel hat es in sich! Damit es dir leichter fällt, haben wir auf der nächsten Seite einen Tipp für dich.

SEND MORE MONEY

Tipp: "SEND" und "MORE" stehen für vierstellige Zahlen - und zwei vierstellige Zahlen können zusammen nur eine Summe ergeben, die eine "1" vorne hat. "M" muss also für "1" stehen. Hat das geholfen? Die Lösung siehst du auf der nächsten Seite!

SEND MORE MONEY

So, dann wollen wir das mal auseinandernehmen:

"M" muss für "1" stehen 

Da die erste Ziffer des zweiten Summanden eine 1 ist, muss das "S" des ersten Summanden eine 9 sein, um auf eine Summe über 10000 zu kommen. 

"O" muss 1 oder 0 sein, damit "SEND" + "1ORE" zusammen "1ONEY" ergeben können; die 1 ist schon vergeben, daher muss "O" für "0" stehen -

__9 E N D

+ 1 0 R E

--------------

1 0 N E Y

___________________________________________________________________________________________________________

„EN“ und „Ne“  müssen Kehrzahlen sein (eine Zahl mit umgekehrter Ziffernfolge zb 184 zu 481). Diese ergeben sich nur, wenn man R = 9 addiert. Daraus folgt: NE + 9 = EN (zum Beispiel: 23+9 = 32) Das bedeutet auch, dass N = E + 1 ist. 

Nun haben wir die 9 aber bereits an S vergeben, dass bedeutet wir müssen R = 8 zuweisen und mit einem Übertrag (eine Zahl, die man als Ergebnis einer Rechnung auf einer Seite bekommt und die man in eine neue Rechnung auf einer neuen Seite übernimmt) aus der Einerspalte arbeiten. 

__9 E N D

+ 1 0 8 E

--------------

1 0 N E Y

___________________________________________________________________________________________________________

Die größte noch verfügbare Zahl, um einen Übertrag aus der Einerspalte zu erhalten ist 7. Wir fügen also D = 7 ein. Folglich muss E mindestens 5 sein, denn D (7) + E (4) ergibt 11 und Y kann nicht M = 1 sein. 

Es ergibt sich also N = 6 und in der Einerspalte Y = 2. Und schon haben wir alles eingesetzt. 

__9 5 6 7

+ 1 0 8 5

--------------

1 0 6 5 2