Offiziell bestätigt: „Harry Potter“ kehrt 2016 zurück!

Doch wird es eine Fortsetzung oder Vorgeschichte?

Ist es denn schon so lange her? Ganze vier Jahre ist die letzte Verfilmung der „Harry Potter“-Reihe her und Autorin J.K. Rowling ist seitdem nicht untätig geblieben. So wird es eine Vorgeschichte zur Buchreihe namens „Fantastic Beasts And Where To Find Them“ geben“. Eine Verfilmung ist selbstverständlich ebenfalls unterwegs. Doch jetzt gab die Autorin eine weitere Neuigkeit bekannt, die für verzückte Augen sorgen dürfte!

Offiziell bestätigt: „Harry Potter“ kehrt 2016 zurück!

"Ich freue mich bestätigen zu können, dass ein neues Stück namens “Harry Potter And The Cursed Child” nächstes Jahr in London seine Premiere feiern wird.”

„Harry Potter“ auf der Bühne? Das mag zwar zunächst einmal etwas ungewöhnlich erscheinen, aber Rowling scheint zu wissen was sie da macht!

"Ich will nicht zu viel verraten, denn ich will die Überraschung nicht verderben. Es wird ein echter Leckerbissen für die Fans.”

Doch wann spielt die Geschichte? Ist sie eine Vorgeschichte bzw. Prequel oder eine waschechte Fortsetzung?

“Aber so viel kann ich verraten: Es wird keine Vorgeschichte.”

Und warum nicht als Buch?

“Warum es kein Buch ist? Eine berechtigte Frage, aber ich bin sicher, dass wenn das Publikum das Stück erst einmal sieht, wird man bestätigen, dass dies das richtige Format dafür ist.”

Rowling kennt ihre „Potter“-Fans und hat anscheinend die passenden Antworten bzw. Tweets parat. Man darf also ziemlich gespannt sein auf 2016!

Offiziell bestätigt: „Harry Potter“ kehrt 2016 zurück!