5 Dinge, die wir als Teenager gerne gewusst hätten

Das wäre echt hilfreich gewesen

1. Aus Fehlern lernen wir wirklich eine ganze Menge

Hätten wir als Teenager gewusst, was wir alles so falsch machen, hätten sich sicher viele Katastrophen vermeiden lassen. Rückblickend haben wir aus diesen Momenten aber total viel gelernt. Umsonst war es also sicher nicht.

5 Dinge, die wir als Teenager gerne gewusst hätten

2. Du musst dich nicht immer anstrengen

Klar, viele Dinge sind mühsam und müssen langwierig erlernt werden. Was wir aber gelernt haben ist, dass wir auch manchmal einfach nur wir selbst sein können. Und dass das völlig reicht.

3. Geh dein eigenes Tempo

Egal wie schnell die anderen sind, entwickle dich in deinem eigenen Tempo. Denn du bist es, worauf es ankommt.

5 Dinge, die wir als Teenager gerne gewusst hätten

4. Echte Beziehungen sind die, in denen Du Du selbst sein kannst

Für die Liebe musst du dich nicht verstellen und verbiegen. Du musst nichts tun, was nicht zu dir passt. Eine echt gute Beziehung hast du dann, wenn ihr beide ihr selbst sein könnt. Das heißt nicht, dass du dir keine Mühe geben sollst, aber bleibe dabei immer du selbst.

5. Das Leben wird härter, aber es bietet dir auch viel mehr

Erwachsenenprobleme sind mit denen von Teenagern nicht zu vergleichen. Wenn du auf eigenen Beinen stehst, musst du dich um eine ganze Menge kümmern. Aber du hast auch viel, viel mehr Möglichkeiten und kannst Entscheidungen so treffen, wie du möchtest.