Mann zündet Tankstelle an – aus Angst vor Spinne

Was war denn da los?

Vor Spinnen haben viele Leute Angst. Die krabbeligen Tiere lösen oft richtig Panik aus. Gott sei Dank, sind Spinnen ja oft nicht so groß und so kann man sich recht einfach gegen die Tiere wehren. Man kann ebenso leicht wegrennen, wie Insektenspray verwenden oder irgendwas nach den Spinnen werfen. Geht alles. Was dieser Autofahrer allerdings gemacht hat, dass dürfte ziemlich einzigartig sein.

Weiter geht es auf der nächsten Seite!

Er entschied sich nämlich dafür, die Spinne mit einem Feuerzeug zu vertreiben, während er gerade dabei war sein Auto vollzutanken. Das Tier saß auf der Tankklappe. Es passierte, was passieren muss. Das Auto ging in Flammen auf.

Ein Tankstellenangestellter konnte das brennende Auto löschen. Verletzt wurde niemand, wie der Nachrichtensender „Fox 2“ berichtet. Nur die Spinne hat wohl nicht überlebt.

Kann man denn wirklich so viel Angst vor Spinnen haben? Was meint ihr?